Spendenstand: 108819,40 €
Spender: 1061
 
 
 
 

Barrierefreiheit für die Basler8 für Mädchen und Frauen.

Barrierefreiheit als Zugangsmöglichkeit zu fünf Beratungsstellen für Mädchen und Frauen in Freiburg.

Unser erstes Ziel (Phase 1) ist erreicht:

Im April 2014 wurde ein Treppenlift erfolgreich an die Außentreppe des Hauses der Basler 8 montiert. Eine neue erreichbare Klingelanlage beim Lift wird gerade eingebaut. Durch diese erste Maßnahme können nun Rollstuhl- fahrerinnen und gehbehinderte Mädchen und Frauen unsere Beratungsangebote und Veranstaltungen wahrnehmen und besuchen. Ein großes DANKESCHÖN!

 

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich.

 

 

Unser Projekt "Barrierefreiheit für die Basler8 für Mädchen und Frauen" geht nun in Phase 2:

 

Sprachbarrieren abbauen - Teilhabe fördern

 

Unser Ziel:

Unsere Beratungsstelle barrierefrei gestalten, damit alle Mädchen und Frauen mit Behinderung Zugang zu unseren Einrichtungen bekommen und unsere Angebote nutzen können.

 

Wie wir es erreichen wollen:

Im Rahmen der Inklusion und der Barrierefreiheit wollen wir Barrieren beseitigen. Barrieren können zum Beispiel Treppen oder eine zu schwere Sprache sein. Ziel dieser weiteren Maßnahmen ist es, Mädchen und Frauen mit geistiger Behinderung oder Lernschwäche den Weg zu uns zu ebnen. Sprache sollte in keinem Fall eine Hürde für die Inanspruchnahme von Beratungs- und Veranstaltungsangeboten sein!

 

Diesem Ziel möchten wir mit Hilfe folgender Einzelmaßnahmen noch im Jahr 2014 näher kommen.

Wir möchten...

... unseren Flyer "Basler8 - für Frauen und Mädchen" (ein Flyer, der alle unsere fünf Einrichtungen darstellt) in leichte Sprache übersetzen. Leichte Sprache besteht aus einfacheren Wörtern, keine Benutzung von Fremd- wörtern und vielen Bildern, die das Gesagte leichter verständlich machen.

 

... unsere Homepage um eine Version in leichter Sprache erweitern.

 

... uns im Bereich der leichten Sprache fortbilden um unsere (An-)Sprache gegenüber Frauen und Mädchen mit geistiger Behinderung oder Lernschwäche zu schulen und zu verbessern.

 

Bei all diesen wichtigen Maßnahmen sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen! Spenden Sie, damit zukünftig auch Frauen und Mädchen mit geistiger Behinderung oder Lernschwäche bei uns Beratung und Unterstützung finden!

 

Wer wir sind:

Wir sind fünf Frauen- und Mädchenberatungsstellen, die seit 2005 in der Basler Straße 8 in Freiburg arbeiten. Mädchen und Frauen finden bei uns zu folgenden Themen Informationen, Angebote und Unterstützung: Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Frauen, Sucht, Gesundheit, mädchenstärkende Bildungsarbeit und Gewaltprävention.

 

Mehr zu uns unter www.basler8.de

 

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Ein Blick in die Zukunft: Phase 3 plant eine Barrierefreiheit für sehbehinderte Frauen.

 

Phase 1 (abgeschlossen)!

Unser Ziel:

Unsere Beratungsstelle barrierefrei gestalten, damit alle Mädchen und Frauen mit Behinderung Zugang zu unseren Einrichtungen bekommen und unsere Angebote nutzen können.

 

 

Wie wir das Ziel erreichen wollen:

Im Rahmen der Inklusion bedeutet Barrierefreiheit in keinem Fall nur das Anbringen von einem Treppenlift und hört dort nicht auf. Aber Barrierefreiheit kann dort beginnen. Daher ist unsere erste Maßnahme der Einbau eines Treppenliftes mit einer behindertengerechten Klingelanlage an der Außentreppe des Hauses. Ein großer Anteil des Geldes steht uns bereits zur Verfügung (15.128,00 € von 17.628,00 € haben wir bereits!), der letzte Rest fehlt noch. Hierfür brauchen wir Ihre Unterstützung! Helfen Sie mit, damit in Zukunft auch Mädchen und Frauen mit Behinderung unsere Angebote nutzen können.

 

Nach oben

 
 
Spendenstand: 145,00 € der Spenden bereits eingegangen.
 
 
Zurück zur Übersicht
 
 

Jetzt für Projekte spenden!

Spendenkonto für Projekte:

IBAN: DE61 4306 0967 7921 3825 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank

Spendenfreun.de unterstützen!

Spenden für Spendenfreun.de e.V.:

IBAN: DE34 4306 0967 7921 3825 01
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank