Spendenstand: 112959,40 €
Spender: 1417
 
 
 
 

"Wort-Schatz" Sprachförderung in Kitas

Sprachförderangebote in AWO Kindertagesstätten durch ausgebildete Sprachhelfer. Für mehr Bildungsgerechtigkeit.

Das Lernen der deutschen Sprache und die Vergrößerung des Wort-Schatzes ist ein wichtiges Element in allen sechs Kindertageseinrichtungen der AWO Freiburg in den Stadtteilen Weingarten, Haslach, Landwasser und Zähringen. Wir vermitteln den Kindern und ihren Familien, dass die Familiensprache als wertvolle Ressource und Kompetenz des Kindes geschätzt wird; die gemein- same Sprache in den AWO-Kitas ist jedoch die deutsche Sprache. Die gilt es bis zum Schuleintritt zu erlernen. Bereits in der Kita werden die Weichen für erfolgreiche Bildungsbiographien gestellt.

 

Die allermeisten Kinder sprechen kein oder kaum Deutsch, wenn sie unsere Kitas zum ersten Mal besuchen.

 

Das Projekt Wort-Schatz soll mit zusätzlichen Sprachförderangeboten vor allem diese Kinder auf kindgerechte Weise mit der deutschen Sprache vertraut machen. So fällt ihnen die Eingewöhnung in das neue Umfeld "Kita" leichter.

 

Die erzielten Erfolge durch das Sprachförderprojekt Wort-Schatz in unserem Interkulturellen Kinder- und Familienzentrum in Freiburg-Weingarten zeigen uns, dass wir mit dieser Form der zusätzlichen Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund auf dem richtigen Weg sind. Daher werden wir Wort-Schatz ab dem neuen Kindergartenjahr (September 2014) auch in unseren anderen fünf Kindertageseinrichtungen durchführen.

 

Hierzu sind wir jedoch auf Spenden in Höhe von rund 4.500 EUR angewiesen, denn nach wir vor reichen die derzeit vom Land Baden-Württemberg zur Verfügung gestellten Gelder zur Sprachförderung für die Vielzahl der förderbedürftigen Kinder in unseren Kindertagesstätten nicht aus. Sachkosten und sonstige weiterführende Angebote sind durch andere Sprachföderprogramme abgedeckt.

 

 

Das Projekt Wort-Schatz beinhaltet eine wöchentliche Sprachförderung von 10 Stunden für 15 neue Kita-Kinder im Alter von 2 - 4 Jahren durch eine ausgebildete Sprachhelferin. Wort-Schatz beginnt für die neuen Kita-Kinder nach Abschluss ihrer Eingewöhnungsphase (ca. 4 Wochen) und findet bis Ende des ersten Kita-Jahres statt.

 

 

Jeder gespendete Euro vergrößert den Wort-Schatz der Kinder.

Sozialverantwortlich handeln. Wir helfen - Helfen Sie mit.

 

 

 

Hier findest Du die bereits von Euch finanzierte erste Phase des Sprachförderprojekts von 2013 - 2014. Ihr habt gemeinsam genau 2.000,00 € an das Projekt gespendet. Diesen Betrag haben wir von Spendenfreun.de bereits zu 100% an die AWO-Freiburg weiter geleitet. Damit habt ihr mit eurer Spende das Projekt ermöglicht. Vielen Dank!!!

 

 

Dankestext der AWO Freiburg an euch Spender/innen:

"Dank Ihrer Spende für unser Projekt WORT-SCHATZ, konnten wir im Interkulturellen Kinder- und Familienzentrum in FR-Weingarten im Kindergartenjahr 2013/14 25 Kinder fördern und auf kindgerechte Weise mit der deutschen Sprache vertraut machen. Die Kinder haben durch eine zusätzliche Fachkraft für Sprachförderung viele Alltagsbegriffe in deutscher Sprache kennengelernt und können auch ganze Sätze in deutscher Sprache bilden. Dies ist eine gute Grundlage für die weitere Förderung und Entwicklung der Kinder.

 

Nochmals vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

 

AWO Freiburg"

 

 

Projektbeschreibung Phase 1:

Das Lernen der deutschen Sprache und die Vergrößerung des Wort-Schatzes ist ein wichtiges Element in allen sechs Kindertageseinrichtungen der AWO Freiburg in den Stadtteilen Weingarten, Haslach, Landwasser und Zähringen. Wir vermitteln den Kindern und ihren Familien, dass die Familiensprache als wertvolle Ressource und Kompetenz des Kindes geschätzt wird; die gemein- same Sprache in den AWO-Kitas ist jedoch die deutsche Sprache. Die gilt es bis zum Schuleintritt zu erlernen. Bereits in der Kita werden die Weichen für erfolgreiche Bildungsbiographien gestellt.

 

Das Projekt Wort-Schatz im Interkulturellen Kinder- und Familienzentrum beinhaltet eine wöchentliche Sprachförderung von 10 Stunden für 15 neue Kita Kinder im Alter von 2 -4 Jahren durch eine ausgebildete Sprachhelferin. Die allermeisten Kinder die unser Interkulturelles Kinder- und Familienzentrum mit drei Jahren zum ersten Mal besuchen, sprechen kein oder kaum Deutsch.

 

Das Projekt Wort-Schatz soll mit zusätzlichen Sprachförderangeboten vor allem diese Kinder auf kindgerechte Weise mit der deutschen Sprache vertraut machen. So fällt ihnen die Eingewöhnung in das neue Umfeld "Kita" leichter. Die derzeit vom Land Baden-Württemberg zur Verfügung gestellten Gelder zur Sprachförderung reichen für die Vielzahl der Kinder in unseren Kindertagesstätten nicht aus. Speziell die "neuen" Kita Kinder fallen durch den sogenannten "Rost". Dabei ist vor allem die frühe Sprachförderung sehr wichtig, denn auf ihr lässt sich vieles aufbauen.

 

 

Wort-Schatz beginnt für die neuen Kita Kinder nach Abschluss ihrer Eingewöhnungsphase (ca. 4 Wochen) und findet bis Ende des ersten Kita Jahres statt. Sachkosten und sonstige weiterführende Angebote sind duch andere Sprachförderprogramme abgedeckt. Jeder gespendete Euro vergrößert den Wort-Schatz der Kinder.

 

Das AWO-Interkulturelle Kinder- und Familienzentrum Krozinger Straße ist eine multikulturelle Einrichtung für Kinder und Familien in Freiburg-Weingarten. 91 Kinder im Alter von 1,5 - 8 Jahren erfahren in fünf Gruppen durch ein vielfältiges Angebot Erziehung, Bildung und Förderung.

 

Durch den hohen Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund (85%) sowie vielen Kindern aus mehrfach belasteten Familiensituationen, kommt es im pädagogischen Alltag immer wieder zu Herausforderungen, die nur duch eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern, nachhaltig bewältigt werden können. Durch eine enge Erziehungspartnerschaft unterstützt und stärkt das Interkulturelle Kinder- und Familienzentrum die Eltern in ihren Erziehungsaufgaben und schafft so Orte der Begegnung und zur persönlichen Weiterentwicklung. Mit vielen Projekten und Angeboten erfahren Kinder und ihre Familien eine zusätzliche Förderung und Unterstützung, wie z.B. Hip Hop für Kita- und Hortkinder, Entdeckerwerkstatt, Deutschkurse für Mütter, Bildungsausflüge, Baby-Treff, Gesundheitssprechstunde, Bibliothek mit mehrsprachigen Bilderbüchern, etc.

 

 
 
Spendenstand: 3165,00 € der Spenden bereits eingegangen.
 
 
Zurück zur Übersicht
 
 

Jetzt für Projekte spenden!

Spendenkonto für Projekte:

IBAN: DE61 4306 0967 7921 3825 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank

Spendenfreun.de unterstützen!

Spenden für Spendenfreun.de e.V.:

IBAN: DE34 4306 0967 7921 3825 01
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank