Spendenstand: 100814,40 €
Spender: 1049
 
 
 
 

Jung und Krebs e.V. Selbsthilfegruppe Freiburg

Für junge krebskranke Erwachsene fehlt es an etablierten medizinisch-psychologischen Versorgungskonzepten.

Ausgangspunkt und "Auslöser" des Aufbau der Selbsthilfegruppe und damit auch der Vereinsgründung ist Carsten Witte. Carsten ist 2011 an einem Knochentumor erkrankt. Sich als junger Erwachsener mit der Diagnose Krebs auseinander setzen zu müssen ist...

 

Für junge krebskranke Erwachsene fehlt es an etablierten medizinisch-psychologischen Versorgungskonzepten. Eine wissenschaftlich fundierte Prognose und Behandlung ist selten möglich, da diese Patienten "aus dem Rahmen fallen". Sie erkranken "zu spät", d.h. sie sind keine Kinder mehr- denen sicher zurecht eine besondere Aufmerksamkeit zukommt. Andererseits erkranken sie "zu früh", um behandelt zu werden wie "die Mehrheit", die im Alter zwischen 60 und 70 Jahren erkrankt.

 

Für junge Menschen gibt es nur wenige etablierte Einrichtungen und Selbsthilfegruppen, die Erfahrungsaustausch ermöglichen und emotionale Unterstützung leisten. Der Verein "Jung und Krebs e.V." möchte diese Lücke schließen. Er unterstützt junge Menschen zu einem Zeitpunkt im Leben, an welchem entscheidende Weichen gestellt werden.

 

Was liegt uns am Herzen:

Unsere Selbsthilfegemeinschaft trifft sich regelmäßig und ist das Wichtigste und Schönste, was Jung und Krebs hervorgerufen hat.

 

Immer wieder nehmen wir an Großveranstaltungen teil, um der Welt zu zeigen: Wir lassen uns nicht unterkriegen! 2016 haben wir am Freiburg Marathon teilgenommen. Insgesamt waren wir 14 Krebsis, die gemeinsam dafür trainiert haben, am Ende zusammen über 150 km zu Laufen. Das war ein Sieg für uns, über unsere Krankheit, der Krebs war einfach zu langsam. Im vergangenen Jahr fanden gemeinsame Radtouren unter dem Namen "Tour for Life - cycling against cancer" statt. So ist eine kleine Gruppe in drei Tagen auf dem Rheinradweg von Basel nach Konstanz geradelt.

 

 

Unser Anliegen ist dein Wohlbefinden. Dank einiger Spenden ist es uns in einigen Fällen inzwischen möglich gewesen, jungen Betroffenen, die gerade in einer schweren Zeit sind, Wünsche zu erfüllen. Sei es ein Wellnesswochenende um Kraft für die nächste Chemo zu tanken, oder Konzertkarten zum Chemotherapieende, um den nächsten Lebensabschnitt einzuläuten. Solche Gesten und glückliche Momente helfen nach vorne zu schauen und das schöne im Leben wieder zu sehen.

 

Über www.spendenfreun.de sammeln wir Gelder zur Finanzierung sportförderlicher Aktivitäten in Gemeinschaft. Hierzu zählen beispielsweise unsere Teilnahme an Laufveranstaltungen wie dem Freiburg Marathon oder gemeinsame Radtouren im Rahmen der Tour for Life.

 

Aus eigenen Erfahrungen wissen wir, wie wichtig das Gespräch, das Verständnis, die Motivation ist, um diese Phase zu überwinden, nach vorne zu blicken, nicht nur zu Überleben, sondern zu Leben. Ich glaube, wenn Menschen früh mit dieser Diagnose konfrontiert werden, hilft es, sich gegenseitig auszutauschen, sich zu motivieren, um den Kopf über Wasser zu halten. Das ist ein entscheidender Vorteil gegenüber dem "Einzelkämpfer" Krebs.

 

Du bist da draußen nicht allein! Es gibt weit mehr junge Menschen mit Krebs, als du dir vorstellen kannst - leider.

 

Solltest du betroffen sein, feel free to contact me:

jungundkrebs(at)gmail.com / Facebook Jung&Krebs / www.jungundkrebs.de

 

Gemeinsam gegen Krebs, gemeinsam für mehr Leben. Wir schaffen das!

 

 

 

 
 
Spendenstand: 0,00 € der Spenden bereits eingegangen.
 
 


 
Zurück zur Übersicht
 
 

Jetzt für Projekte spenden!

Spendenkonto für Projekte:

IBAN: DE61 4306 0967 7921 3825 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank

Spendenfreun.de unterstützen!

Spenden für Spendenfreun.de e.V.:

IBAN: DE34 4306 0967 7921 3825 01
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank